Datenschutz
blockHeaderEditIcon

Datenschutzerklärung

 

Allgemeine Hinweise                                                                                                                       

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Praxis besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

 

Datenerfassung in unserer Praxis                                                                                                   

Wir benötigen von Ihnen vielfältige persönliche Daten, um eine optimale Behandlung durchführen zu können. Diese Daten ergeben sich aus der Verordnung, aus der Anamnese und aus Therapiegesprächen. Therapeutische Behandlung setzt Vertrauen voraus. Deshalb schützen wir Ihre Daten und informieren sie auf diesem Wege über die Art, den Zweck und die Dauer der Erhebung und Speicherung Ihrer Daten. Alle Ihre Daten unterliegen dem Patientengeheimnis und werden nicht an unberechtigte Dritte weitergegeben.

Wir erheben Daten von Ihnen im Rahmen der Anmeldung zu Therapie, der Anamnese, der Befunderhebung, der Therapie und der Dokumentation. Dabei erheben wir Daten zu Ihrer Person, wie Name, Geburtsdatum, Versicherungsstatus sowie Adress- und Telefondaten. Diese Daten benötigen wir zu Abrechnung mit den Krankenkassen und um mit Ihnen in Kontakt treten zu können. Wir benötigen aber auch sensible Daten zu Ihrer Krankheitsgeschichte, Ihrer persönlichen Situation, zu Ihrer Tätigkeit und Ihrem Umfeld, um eine effektive Behandlung durchführen zu können. Es steht Ihnen frei, zu einzelnen Fragen, keine Angaben zu machen. Sollte aus dieser Ablehnung hervorgehen, dass dadurch die Durchführung der Behandlung gefährdet oder nicht möglich ist, kann der Therapeut die Behandlung ablehnen.

Wir behandeln alle Ihre Daten vertraulich und diskret. Ihre Daten erhalten in unserer Praxis ausschließlich die Personen, die für die Organisation, Ihre Behandlung und die Abrechnung zuständig sind. Außerhalb unserer Praxis können Ihre Daten nur weitergegeben werden an folgende Adressaten:

Ärzte, Krankenversicherung, Medizinischer Dienst, Abrechnungszentren. Informationen an andere Adressaten werden nur mit Rücksprache und ihrer ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung gegeben und auf das für die Erfüllung der jeweiligen Aufgabe notwendige Maß beschränkt. 

Sie haben das Recht, Auskunft über die Art und den Umfang der bei uns über Sie hinterlegten Daten zu bekommen. Gesetzlich sind wir dazu verpflichtet, bestimmte Daten über einen bestimmten Zeitraum zu archivieren. Für diesen Fall können wir die dafür erforderlichen Daten nicht löschen. Wir speichern Ihre Daten aber nur so lange es für die Behandlung erforderlich ist und die gesetzlich vorgeschriebene Aufbewahrungsfrist gilt. Die Dokumentation müssen wir 10 Jahre aufbewahren (§ 630f BGB).

 

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung                                                                       

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose schriftliche Mitteilung an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde                                                         

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit                                                                                                   

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

 

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*